MAN TGE Handwerker

NoVA-Einführung für leichte Nutzfahrzeuge

Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) galt bis jetzt nur für Pkws, Kombinationskraftwagen oder Motorräder. Ab 1. Juli 2021 sind auch leichte Nutzfahrzeuge (N1 bis 3,5t) von der Steuer betroffen. Die Höhe der NoVA hängt unter anderem vom CO2-Ausstoß des Fahrzeugs ab.

Durch die kommenden NoVA Verschärfungen ab Juli kommt es teilweise zu starken Preissteigerungen. Nutzen Sie die Chance bis 31. Mai um den MAN TGE ohne NoVA zu bestellen1. Kontaktieren Sie Ihren Verkaufsberater für eine Neubestellung oder klicken Sie sich durch unsere SOFORT Verfügbaren Lager- und Vorführfahrzeuge.

Jetzt doppelt sparen! Mit unserer „Start in die Bausaison“-Aktion können Sie beim Kauf einer Pritsche bis zum 31.03.2021 weitere €2.400 sparen. Alle Infos finden Sie hier!

Mehrkosten

Zur Berechnung wird folgende Formel genutzt: (CO2-Ausstoß – 165) : 5 = Steuersatz in Prozent

Hat das Nutzfahrzeug einen höheren CO2-Ausstoß als 253 g/km, erhöht sich die Steuer pro Gramm pro Kilometer über dem Maluswert um 50 Euro.

Um die Auswirkungen der NoVa Einführung zu veranschaulichen, nachstehend einige Beispiele.

MAN TGE 3.140 Automatik Kastenwagen L3H3 Diesel OHNE NOVA Diesel mit NOVA 07/2021
Listenpreis 44.371€ 44.371€
CO2 in Gramm 260 260
Nova in % - 0
Nova-Betrag - 8.080€
Malus - 350€
Investition 44.371€ 52.801€
MAN TGE 3.180 4x4 Automatik Kastenwagen L3H3 Diesel OHNE NOVA Diesel mit NOVA 07/2021
Listenpreis 41.760€ 41.760€
CO2 in Gramm 292 292
Nova-Betrag - 10.090€
Malus - 1.950€
Investition 41.760€ 53.800€

1 Wird für ein Fahrzeug ein unwiderruflicher Kaufvertrag vor dem 1. Juni 2021 abgeschlossen und erfolgt die Lieferung des Fahrzeuges bis zum 31. Oktober 2021, kann die bis Ende Juni geltende Rechtslage angewendet werden und die NoVA Pflicht entfällt.

0 Emission - Voll elektrische Fahrzeuge bleiben von der NoVA-Pflicht ausgeschlossen.

Kontakt

Haben Sie noch Fragen? Ihr Verkaufsberater ist für Sie da.

Alle aufklappenAlle zuklappen